Modernisierung und Teilsanierung der Therme Obernsees – Fertigstellung Ende 2023

Der Startschuss für den Bauabschnitt BA 04/1  die Modernisierung und Teilsanierung der Therme Obernsees fällt am Montag, 14.03.2022.

Mit der Modernisierung erfolgt nicht nur eine wichtige Investition in die Zukunft der Therme Obernsees, sondern auch ein sehr wichtiger Beitrag zum gesamten Tourismus im Landkreis Bayreuth und der Fränkischen Schweiz.

Im nun anstehenden Bauabschnitt 04/1 erhält die Therme Obernsees für die beiden bestehenden Außenbecken 1 und 2 ein neues großes Außenbecken. Unsere beiden sanierungsbedürftigen Becken weichen deshalb einem großen attraktiven Außenbecken inkl. neuer Technik.

Darüber hinaus werden eine neue moderne Kinderwelt und ein Ruheraum gebaut. Wir tragen damit mehreren Anforderungen Rechnung. Im oberen Bereich der Therme schaffen wir neben einem zusätzlichen Liegenangebot im neuen Ruheraum beruhigtere Bereiche während sich die Attraktionen für Kinder, wie z.B. die Rutschen und der Zugang zum neuen Kinderbereich dann im unteren Bereich befinden. Der Kinderbereich wird allen modernen Anforderungen, wie z.b. Kinderduschen, Wickelmöglichkeiten, Kinderrutsche und unterschiedlichen Wasserzonen gerecht werden.

Weiterhin wird der Eingangsbereich der Therme vergrößert und umgestaltet. In Zusammenarbeit mit der Tourist-Info der Gemeinde Mistelgau, der Tourismuszentrale Fränkische Schweiz und der ILE „Rund um die Neubürg“ wird das erste Besucherinformationszentrum Fränkische Schweiz an einem der touristischen Hotspots der nördlichen Fränkischen Schweiz eingerichtet.

Wichtige Informationen für die Kunden

  1. Die Breitrutsche geht 2022 nicht mehr in Betrieb und wird voraussichtlich im Frühjahr 2024 wieder zur Verfügung stehen.
  2. Die Außenbecken 1 + 2 sind nicht mehr in Betrieb.
  3. Unser 3. Außenbecken, das Spaß-/Erlebnisbecken in der unteren Badewelt ist uneingeschränkt in Betrieb.

Stand: 02.05.2022

Neuer Kinderbereich

Aussenbecken

Aussenbecken

Blick vom Ruheraum auf das neue Aussenbecken