FAQ – Antworten auf wichtige Fragen

FAQ – Wiedereröffnung der Therme Obernsees

 

Organisation & Ablauf

1) Warum sind so wenig Besucher*innen zugelassen?
Die bayerische Staatsregierung verlangt die Einschränkung der Besucherzahlen, um große Menschenansammlungen zu verhindern. Die deutsche Gesellschaft für das Badewesen hat einen Hygieneplan für die Öffnung der Bäder mit Empfehlungen dazu erarbeitet, an die sich die Therme Obernsees hält. Für die Besucherzahl wurden dabei pro Gast entsprechende m²-Zahlen an der zugänglichen Grundfläche berücksichtigt.

2) Muss ich eine Maske/Mund-Nasen-Bedeckung tragen?
Ja, im Foyer und auf dem Weg zur Umkleidekabine müssen Besucher*innen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Sobald Sie sich umgezogen haben und auf dem Weg ins Bad bzw. zur Sauna sind, können Sie die Bedeckung abnehmen. Beim Verlassen muss der Mundschutz wieder getragen werden. Sollten Sie eine ärztliche Befreiung zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes haben, so bringen Sie bitte das ärztliche Schreiben mit.

3) Was ist alles in Betrieb und was nicht?
Seit 31.07. sind wieder alle Bereiche in Betrieb. Die Steinsauna wird voraussichtlich noch bis Ende 2020 saniert werden. Nicht in Betrieb nehmen dürfen wir alle Sprudel, den Strömungskanal, die Dampfbäder, die Infrarotkabinen und das Sprudelbecken („Whirlpool“) in der Sauna. Das Kräutersanarium wird als Sauna mit 80° C betrieben.

4) Sind alle Attraktionen geöffnet?
Nein. Aufgrund der Infektionsgefahr müssen alle Attraktionen gesperrt werden, die eine Übertragung des Virus durch zusätzliche Aerosolbildung fördern würden. Die bayerische Staatsregierung erlaubt seit 17.08.2020 die Inbetriebnahme von Wasserfällen, Wassersprudlern, Sprudelliegen und Whirlpools unter der Voraussetzung, dass Mindestabstände von 1,5 m gewahrt bleiben und Menschenansammlungen ausgeschlossen sind. Die Kontrollfunktion obliegt dabei dem Aufsichtspersonal. In der Therme Obernsees können z.B. auf den Sprudelliegen keine ausreichenden Abstände garantiert werden, gleiches gilt für unsere Wassersprudler. Die Rutschen sind alle in Betrieb, es gelten entsprechende Abstandsregelungen.

5) Ist ein Wechsel vom Bad in die Sauna möglich?
Ein Übertritt vom Bad in die Sauna ist ausschließlich an der Kasse möglich, soweit in der Sauna im jeweiligen Zeitfenster noch Plätze frei sind. Eine direkte Aufbuchung am Drehkreuz ist nicht möglich. Die Kundenströme könnten sonst nicht kontrolliert und geprüft werden. Der Saunazuschlag kostet 5,00 Euro.

6) Besteht die Möglichkeit zu Duschen sowie die Umkleide zu nutzen? Sind die Toiletten geöffnet?
Die Spinde- und Umkleidekabinen stehen in begrenzter Anzahl wie gewohnt zur Verfügung. Die Dusch- und Sanitärbereiche sind ebenfalls unter Hygienebedingungen und Abstandsregelung zugänglich. Bitte achten Sie auf die jeweiligen Hinweise.

7) Wie sieht es mit Leihartikel aus?
Leihwäsche sowie -artikel werden unverändert zur Verfügung gestellt.

 

Hygiene

1) Finden Aufgüsse in der Sauna statt?
Aktuell wird aufgrund der Auflagen das Verteilen von Aufgusswasser inkl. Duft regelmäßig in allen Saunen durchführt.

2) Wieso gibt es keine Schwimm-, Aquakurse und Veranstaltungen?
Die bayerische Staatsregierung verlangt die Einschränkung der Besucherzahlen, um große Menschenansammlungen zu verhindern. Um möglichst vielen Gästen die Chance auf einen Badbesuch zu gewähren müssen bis weitere Lockerungen erfolgen auf die Schwimmkurse, Aquakurse, etc. derzeit leider noch verzichtet werden.

3) Wieso gilt die Abstandsregelung von 1,50 m im Wasser?
Auch wenn es sich um gechlortes Wasser handelt und Chlor desinfiziert und den Virus aktiv bekämpft gilt auch im Wasser besondere Rücksichtnahme.

4) Wird regelmäßig gereinigt und desinfiziert? Gibt es Desinfektionsspender?
Ja, wir haben unsere Reinigungspläne deutlich ausgeweitet. Es werden regelmäßig alle Bereiche gemäß eines Reinigungs- und Desinfektionsplans gereinigt und desinfiziert (z.B. auch Handläufe, Türklinken, Spindschlüssel…). Es sind im Eingangsbereich, im Bad, in der Sauna und der Gastronomie insgesamt 12 Desinfektionsspender angebracht, die Sie regelmäßig nutzen sollten.

 

Tarife & Preise

1) Was kostet der Eintritt für Tagesgäste?
Hier finden Sie die aktuellen Preise & Öffnungszeiten

2) Wie gestalten sich die Tarife? Wie sehen die Öffnungszeiten aus?
Die Tarife sind unter Preise & Öffnungszeiten einsehbar und ein Ticket ist immer für 10 Tage im Voraus verbindlich buchbar.

3) Wie sehen die Zeitfenster für die Online-Tickets aus?
Für Badewelt uns Sauna gibt es täglich drei Zeitfenster in welchen der jeweils gewünschte Tarif gebucht werden kann.

Badewelt:
täglich
09.30 bis 13.30 Uhr (= 3 h-Ticket)
14.30 bis 18.15 Uhr (= 3 h-Ticket)
18.45 bis 21.45 Uhr (= 3 h Ticket/Abendtarif)

Sauna:

Sonntag bis Donnerstag
08.30 bis 13.30 Uhr (= 5 h-Ticket)
14.00 bis 18.30 Uhr (= 4,5 h-Ticket)
19.00 bis 22.00 Uhr (= 3 h-Ticket/Abendtarif)

Freitag bis Samstag
08.30 bis 13.30 Uhr (= 5 h-Ticket)
14.00 bis 18.30 Uhr (= 4,5 h-Ticket)
19.00 bis 23.00 Uhr (= 4 h-Ticket/Spätticket)

4) Gibt es auch weiterhin den beliebten Familienbonus?
Ja, der Familienbonus gilt unverändert. (Pro zahlendem Erwachsenen erhalten 2 Kinder bis 15 Jahre kostenlosen Eintritt in die Badewelt).

5) Gibt es die Möglichkeit mehrere Zeitfenster nacheinander zu buchen?
Ja das ist möglich, sowohl online als auch bei verfügbaren Kapazitäten als Tagesgast an der Kasse.

6) Was passiert mit den Premium-Karten der Sauna?
Für alle Gäste mit einer Premium-Karte werden wir die fehlenden Zeiten seit Schließungstag am 14.03.2020 ab Wiedereröffnungszeitpunkt hinten anhängen. Wir sind auf Wunsch auch bereit das Vertragsverhältnis ruhen zu lassen oder den Vertrag zu beenden. Wir erstatten Ihnen dann den anteiligen Betrag.

7) Verlieren vor der Schließung gekaufte Wertgutscheine ihre Gültigkeit?
Nein, die Wertgutscheine verlieren nicht ihre Gültigkeit.

8) Muss ich als Begleitperson von Schwerbehinderten auch ein Ticket kaufen?
Nein, der Eintritt für Begleitpersonen von Schwerbehinderten (Behinderung ab 50% mit Ausweis) muss nicht gebucht werden.

9) Können Gutscheine eingelöst werden?
Können derzeit ausschließlich an der Tageskasse verrechnet werden.

10) Kann mit der ThermenCard bezahlt werden?
Über das Onlinebuchungssystem nehmen Sie für die ThermenCard eine verbindliche Reservierung vor. Mit dieser Reservierung kommen Sie an die Kasse, erst hier wird der Betrag inkl. Rabattierung über Ihre ThermenCard abgebucht. Nicht eingelöste Reservierungen werden in Rechnung gestellt.

11) Verlieren vor der Schließung gekaufte oder geschenkte Gutscheine ihre Gültigkeit?
Nein, die Gutscheine verlieren ihre Gültigkeit nicht. In der Zeit von 01.07. bis 31.12.2020 können sogenannte Promotiongutscheine aber nicht eingelöst werden. Die Gültigkeitsdauer wird um diesen Zeitraum entsprechend verlängert.

12) Was passiert wenn ich als Kunde mit dem Entdeckerpass komme?
Der Entdeckerpass gilt weiterhin. Der Rabatt kann allerdings nur bei direkter Buchung an der Kasse gewährt werden.

13) Muss ich für mein Kleinkind (0-3 Jahre) auch ein Online-Ticket buchen?
Ja, Sie benötigen auch für den kostenlosen Eintritt ihres Kleinkindes ein Ticket. Das Online-Ticket-System schlägt Ihnen den Kleinkindtarif aufgrund des Geburtsdatums automatisch vor, nachdem das Kind erfasst und ausgewählt wurde.
Bitte auch beim Familientarif das Kleinkind ggf. zusätzlich zu den in diesem Fall auch kostenlosen Kindern anlegen und auswählen.

14) Kann ich meinen gewählten Tarif im jeweiligen Zeitfenster durch Nachzahlen verlängern?
Die bayerische Staatsregierung verlangt die Beschränkung der Besucherzahlen, um große Menschenansammlungen zu verhindern. Um allen Bürgern die Chance auf einen Badbesuch zu gewähren wurden die Öffnungszeiten in zwei bzw. drei Zeitschienen aufgeteilt. Wir müssen uns streng an diesen Vorlagen halten und müssen bei Überschreiten des gebuchten Zeitfensters eine Gebühr von 10,00 Euro/Person/h erheben.

15) Kann ich ohne Online-Ticket kommen?
Wie gewohnt können Sie auch an der Thermenkasse eine Eintrittskarte erwerben. Diese gibt es aber nur nach Verfügbarkeit – vorrangig sind die Onlinebuchungen. Unter der Woche ist das aber meist problemlos möglich.
Für Wochenenden, Feiertagen und Ferien und vor allem bei schlechtem Wetter empfehlen wir aber dringend die Onlinebuchung.
Nur mit einem Online-Ticket buchen Sie sich ihren Eintritt an einem bestimmten Tag – zu einem bestimmten Zeitraum und erhalten garantiert Einlass.

16) Was heißt „Ausgebucht“ im Online-Ticket-System?
„Ausgebucht“ heißt, dass im jeweiligen Zeitfenster keine Tickets mehr verfügbar sind.

17) Warum werden Online-Buchungen erwartet?
Die aktuell gültige Verordnung der bayerischen Staatsregierung gibt vor, dass mit allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten Menschenansammlungen verhindert werden sollten. Schlangenbildungen an den Kassen zur Bezahlung bei gleichzeitigem Eintragen in die Anwesenheitslisten (für das Gesundheitsamt zur Nachverfolgung bei aufgetretenen möglichen Coronafällen) würde zu langen Schlangen und Wartezeiten führen, die das Infektionsrisiko erhöhen. Fast alle Badbetreiber in Bayern haben sich daher für Onlinebuchungen entschieden. Ihre Gesundheit geht vor!

 

Haben Sie Fragen zur Physiotherapie Hentes?

Massagegutscheine können weiterhin eingelöst werden. Für alle weiteren Fragen rund um die  Physiotherapie Hentes wenden Sie sich bitte direkt dorthin: www.physiofit-hentes.de.

 

Wir haben eine Frage unbeantwortet gelassen?
Kontaktieren Sie uns über info@therme-obernsees.de

Bis bald in der Therme Obernsees!

Stand: 11.09.2020